Ergänzungswahl

Ergänzungswahl
f
by-election

Deutsch-Englisches Wörterbuch. 2015.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Look at other dictionaries:

  • Ergänzungswahl — steht für: die Ergänzung eines Gremiums aus den eigenen Reihen (Zuwahl) ohne Beteiligung Dritter, siehe Kooptation die Nachwahl einzelner Mitglieder eines Gremiums außerhalb des regelmäßigen Turnus Diese Seite ist eine Begri …   Deutsch Wikipedia

  • Ergänzungswahl — ↑Kooptation …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ergänzungswahl — Ersatzwahl …   Universal-Lexikon

  • Ersatzwahl — Ergänzungswahl * * * Er|sạtz|wahl 〈f. 20〉 Nachwahl bei Ausfall eines Kandidaten * * * Er|sạtz|wahl, die: Nachwahl bei Ausfall eines Kandidaten …   Universal-Lexikon

  • Liste der Reichstagsabgeordneten des Dritten Reiches (4. Wahlperiode) — Mit dem § 1 des Gesetzes gegen die Neubildung von Parteien vom 14. Juli 1933 wurde die NSDAP zur einzigen im Deutschen Reich bestehenden Partei erklärt. Demzufolge bestand in dem am 10. April 1938 „gewählten“ Reichstag nur die Fraktion der NSDAP …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des députés allemands sous le Troisième Reich (4e législature) — La quatrième législature du Troisième Reich dure de 1939 à 1945. Cette législature est la conséquence des élections législatives allemandes de 1938. Dans le paragraphe 1 de la loi contre la formation de nouveaux partis du 14 juillet 1933, le… …   Wikipédia en Français

  • Kooptation — Ko|op|ta|ti|on 〈f. 20〉 Ergänzungswahl, Wahl neuer Mitglieder durch die alten Mitglieder [<lat. cooptatio „Ergänzungswahl“; → kooptieren] * * * Ko|op|ta|ti|on, die; , en [lat. cooptatio, zu: cooptare, ↑kooptieren] (bildungsspr.): nachträgliche… …   Universal-Lexikon

  • Edmund Hügel — (* 2. Dezember 1841 in Berlin; † 10. Dezember 1908 in St. Pölten)[1][2] war ein österreichischer …   Deutsch Wikipedia

  • Erich von Brandenburg — (* um 1245; † 21. Dezember 1295) war Erzbischof von Magdeburg von 1283 bis 1295. Leben Erich war ein jüngerer Sohn des Markgrafen Johann I. von Brandenburg. Wohl schon frühzeitig für den geistlichen Stand bestimmt, erscheint er in Urkunden der… …   Deutsch Wikipedia

  • Giersleben — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Großdeutscher Reichstag — Der Reichstag 1938 bei der Verkündung des „Anschlusses“ Österreichs durch Hitler Noch während der Zeit des Nationalsozialismus fanden Wahlen zum deutschen Reichstag statt. Reichstagspräsident war im gesamten Zeitraum Hermann Göring. Nachdem der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”